Loading...

StoryTeller

StoryTeller 2017-10-04T14:38:27+00:00

Einmal pro Monat

Meistens am letzten Freitag des Monats ist das Restaurant Kulturmarkt auch abends geöffnet und serviert ein spezielles kulturell-kulinarisches Menü.
StoryTeller heisst die Reihe. Die Story liefert jeweils eine spannende Persönlichkeit, eine Künstlerin oder ein Künstler aus dem Quartier oder der näheren Umgebung, und für die Teller kreiert Valentin Annen, Koch aus dem Kreis 3, ein ausgesuchtes Dreigang-Menü. Angesprochen sind Leute – ob aus dem Quartier oder von weiter herkommend – die Freude an kulturellen Häppchen und gutem Essen haben, ein unkompliziertes Ambiente schätzen und gerne mit TischnachbarInnen ins Gespräch kommen.

Die StoryTeller-Termine finden Sie im Veranstaltungsprogramm.

Blick zurück

Früher hiess die Reihe «Kulinarische Köstlichkeiten im Kulturmarkt». Der erste Abend widmete sich schön schweizerisch dem Fondue. Käse und Brot aus dem Kulturmarkt, Caquelon und Gabeln bringen die Gäste selber mit – so lautete das Motto. Und: Es wurde ein lustiger Abend.

Anschliessend kochte sich das Gastro-Team durch die halbe Welt; von Frankreich,  Spanien, über Kuba und den Libanon bis nach Südafrika und Australien.

Danach fokussierte jeder Abend auf ein bestimmtes Produkt: Zwiebel, Fasan, Kokosnuss, Spargel, Artischocke, Chili, Schokolade, Orange …. waren die Ausgangspunkte für das sorgfältig zusammengestellte Menü. Das Produkt war in jedem der drei Gänge enthalten – jawohl, auch die Zwiebel im Dessert!

Ab Herbst 2016 bildeten dann Schweizer Weinregionen den Ausgangspunkt für das jeweilige Drei-Gang-Menü. Gekocht wurde Typisches aus der Region, ausgesuchte Weisse und Rote bildeten die Begleitung im Glas.

Und nun also «StoryTeller» – die Erweiterung der kulinarischen in die kulturelle Dimension.