• 2.7.2016 - 21:00

Phil Motelli & Friends

One Day I’ll Fly Away

Philipp Motelli nimmt, unterstützt von hervorragenden Musikern, das Mikrofon in die Hand, um für alle Freunde des Jazz zu singen. Im Dezember 2005 stand er mit der Jungen Oper Zürich in Haydns «L’infedeltà delusa» auf der Bühne des Kulturmarkts und war begeistert von diesem Ort. Nun kehrt er hierher zurück [...]
  • 6.7.2016 - 19:30

Ein A cappela Abend

unverstärkt stark

VOIXLA – die Vogelfreien – Shaladrü – Heartkhor: Diese vier Chöre sorgen für einen stimmgewaltigen Konzertabend. Sie singen sich durch verschiedene Genres und sorgen somit für viele AHA-Sounderlebnisse. Einsteigen, fallen lassen und geniessen… VOIXLA – Ein gemischter Chor mit neuen und alten Arrangements aus Pop und Jazz – Eingängige Melodien zum Hinhören und Geniessen – www.[...]
  • 7.7.2016 - 20:00

RotaChor

Filmsongs

Der RotaChor ist ein kleiner, gemischter Quartierchor aus dem Zürcher Stadtkreis 3, der vor über 16 Jahren in der Genossenschaft Rotach gegründet wurde. Mittlerweile kommen die Sängerinnen und Sänger von überall her. Es ist die Freude am gemeinsamen Singen und die Begeisterung für die Konzerte im Kulturmarkt, die den Chor zusammenhalten. Im [...]
  • 9.7.2016 - 18:00

Jennifer Feels

Feel! – eine musikalische Biografie

«Once upon a time there was a girl beneath a cherry tree...» Seit anderthalb Jahren lebt Jennifer Feels in Zürich. Höchste Zeit, die Sängerin näher kennenzulernen. Mit ihrer gefühl- und kraftvollen Stimme stellt sie ihren bisherigen Lebensweg mit Songs aus Jazz, Rock, Pop und Country dar – Songs, die sie tief [...]
  • 12.11.2016 - 15:00

Kulturmarkt & trilux

Schau!Werk

Schau!Werk ist die «first edition» eines Kunstmarktes der anderen Art. Für einen Tag verwandelt sich der Kulturmarkt in einen Schauplatz der 2-dimensionalen Kunst. Schau!Werk bietet Grafikerinnen, Illustratoren, Fotografinnen, Typografen und Zeichnerinnen eine Plattform, um ihre 2D-Werke zu günstigen Konditionen zu präsentieren und direkt zu verkaufen. Dem Publikum bietet Schau!Werk [...]